Broschüren

Absolut ebene Lagerböden sind die Vorausseztung für den optimalen Einsatz Ihres Furhparks an Gabelstaplern.  Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, bieten wir Ihnen eine Komplettlösung an.  Laden Sie hier unsere Broschüren.

Image for download FloorShaver

FloorShaver

Auf dem Gebiet des Schleifens ist der FloorShaver die Maschine mit der am weitesten Technologie, die der Markt zu bieten hat.

Herunterladen icon-download
Image for download FloorProfiler

FloorProfiler

Um die Ebenheit Ihrer Lagerböden sicher zu stellen, ist es wichtig, dass der vorhandene Zustand genau vermessen wird.

Herunterladen icon-download
Image for download DIN 18202 (standard)

DIN 18202 (standard)

Die neueste Version der Norm DIN 18202 wurde im April 1997 veröffentlicht. Es handelt sich um die Ebenheit der verschiedenen Fußbodenarten, insbesondere für "Freizügigkeit" (Lager mit breiten Gängen, Übergabeflächen und Massenspeicher ...). Bei dieser Norm wird die Lücke unter einer geraden Kante von 1 Meter und 4 Meter gemessen. Es darf keine Quermessung durchgeführt werden. In Tabelle 3 werden Sie feststellen, welche Toleranzen eingehalten werden sollen. Der FloorProfiler kann eine Messung nach DIN 18202 Zeile 3 und DIN 18202 Zeile 4 unter einer geraden Kante von 1 und 4 Meter durchführen.

Herunterladen icon-download
Image for download TR34 (commercial recommendation)

TR34 (commercial recommendation)

Im Februar 2003 überarbeitete die britische konkrete Gesellschaft, die vom ACIFC unterstützt wurde, ihren technischen Bericht 34 (TR34) um ein Messsystem (beschrieben in Anhang C), das der F-min-Nummernspezifikation entspricht. Dann wieder im Jahr 2013 die vierte Auflage des TR34 enthalten diese Methode der Messung in den Körper des Dokuments. Dies kann auch als Kopie und Paste der EN15620 ausgelegt werden. Die Erhebungsmethoden für die definierte Bewegung (DM) und die Freizügigkeit (FM) sind in diesem Dokument skizziert.

Image for download VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Germany 2010)

VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Germany 2010)

Die neue Standardisierung wird auf Anfrage und mit Genehmigung aller VNA Gabelstapler Lieferanten entwickelt. Es ist eine Ergänzung zu DIN 15 185. Die neue Standardisierung gibt eine Schlussfolgerung für die Kurz- und Längewellen. Die Beschränkung der Kurzwellenlängen wurde immer wichtiger, um eine gute Handhabung der Gabelstapler sicherzustellen. Das Ergebnis der Messungen wird in einer Zahl (Fx) kombiniert, die einem Minimum entsprechen muss. Dieses Minimum ist an den vertikalen Aufzug angepasst.

Herunterladen icon-download
Image for download EN 15620 (European Norme October - 2008)

EN 15620 (European Norme October - 2008)

Diese Europäische Norm legt Toleranzen, Verformungen und Freigaben von Gabelstaplern auf Industrieböden fest. Diese Toleranzen, Verformungen und Freigaben sind in Bezug auf die funktionalen Anforderungen wichtig und sorgen für das reibungslose Zusammenwirken der vom Personal eingesetzten Handhabungsgeräte, geschult und qualifiziert als kompetent in Verbindung mit dem System. Die Interaktionsbedingungen sind auch wichtig, um die Zuverlässigkeit des Gabelstaplers zu bestimmen, um sicherzustellen, dass die Chance eines Flugzeugschlags, eines Palettenschlags oder eines Systemausfalls akzeptabel niedrig ist.

Herunterladen icon-download
Image for download DIN 15185 (standard)

DIN 15185 (standard)

Im August 1991 wurde die Norm DIN 15 185 veröffentlicht, die sich speziell mit der Analyse von Böden in Hochregallagern befasst. Neben den verschiedenen Toleranzen für die Racks und den Führer des Gabelstaplers sind auch Toleranzen für die Flachheit des Bodens in den Gängen und im offenen Bodenbereich enthalten. Da DIN 15 185 auf der früheren DIN 18202 basiert, wird die Flachheit des Gangs in Längsrichtung auf der Grundlage der Wellung bestimmt. In Querrichtung wird die Planheit des Gangs auf der Grundlage der Höhendifferenz zwischen den äußeren Gleisen des Gabelstaplers bestimmt. Dieser Standard basiert nicht auf einer statischen Analyse der Messung, die Ergebnisse sind eine Abweichung von einer mittleren Linie. Dies wird auf kontinuierlichen Graphen für 1m, 2m und 4 Meter Längen angezeigt. So sollten die Toleranzwerte grundsätzlich als wahr gelten.

Herunterladen icon-download

Kontaktiere uns

Zur Beantwortung Ihrer Fragen und zur Unterbreitung von Vorschlägen zur Lösung Ihres Anliegens finden Sie genau hier zahlreiche Wege, um mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir stehen Ihnen für eine schnelle und flexible Problemlösung zur Verfügung.